Allgemeine Geschäftsbedingungen

Streetlights

Bikeblock.com
Streetlights GmbH, Bochumer Landstr. 152-170, 45276 Essen
(im folgenden bikeblock.com genannt)

§1 Geltung
Die nachfolgenden Bedingungen sind Bestandteil aller Verträge für Lieferungen, Leistungen, und Angebote von bikeblock.com. Verkäufe erfolgen ausschließlich aufgrund der folgenden Bedingungen. Mit der Erteilung des Auftrages, spätestens jedoch mit der Entgegennahme der Lieferung oder Leistung, werden diese AGBs durch den Kunden anerkannt. Alle Nebenabreden und Vertragsänderungen sind nur in schriftlicher Form gültig.

§2 Kauf über den Webshop / telefonisch / als Selbstabholer
Der Kunde versichert beim Kauf volljährig zu sein. Ist dies nicht der Fall, versichert der Kunde beim Kauf, dass der/die Erziehungsberechtigte/n diesem Kauf zugestimmt haben.

§3 Angebote
Sämtliche Angebote von bikeblock.com sind freibleibend und unverbindlich, selbst wenn sie nicht so gekennzeichnet sind. Kleine Abweichungen und technische Änderungen gegenüber unseren Abbildungen oder Beschreibungen sind möglich. Der/die jeweilige Katalog/Preisliste verliert mit Erscheinen einer Neuausgabe seine/ihre Gültigkeit. Als Katalog ist auch unser Angebot im Internet zu verstehen. Irrtümer in Beschreibungen und Preisen sind vorbehalten. bikeblock.com ist nicht verpflichtet im Falle einer Falschangabe des Preises oder der Beschreibung die Ware diese so zu versenden.

§4 Preise
Alle Preise verstehen sich inklusive aller eventuell anfallenden Steuern und zuzüglich Versandkosten. Die Versandkosten sind im Punkt "Liefer- und Versandkosten" aufgeführt.

§5 Gefahrenübergang
Abholung erfolgt auf Gefahr des Kunden. Sobald die Ware das Lager von bikeblock.com verlassen hat, geht die Gefahr auf den Kunden über. bikeblock.com versichert die Ware beim Versand entsprechend dem Warenwert, falls der Kunde diesem nicht ausdrücklich widerspricht.

§6 Lieferung
Jegliche Lieferfristen bedürfen der schriftlichen Bestätigung. Alle Lieferungen stehen unter dem Vorbehalt richtiger und rechtzeitiger Selbstbelieferung. Teillieferungen sind zulässig. Liefer- und Leistungsverzögerungen aufgrund höherer Gewalt und aufgrund von Ereignissen, die die Lieferung wesentlich erschweren oder unmöglich machen, wie z.B. Streiks, Betriebsstörungen, behördliche Anordnungen, Materialbeschaffungsschwierigkeiten, etc. - auch wenn sie bei Lieferanten von bikeblock.com eintreten - hat bikeblock.com, auch bei verbindlich vereinbarten Fristen und Terminen, nicht zu vertreten.
Die Annahme der bestellten und gelieferten Ware ist eine Hauptpflicht des Käufers. Lehnt der Käufer die Annahme ab oder unterlässt er die Annahme, so befindet sich der Käufer im Verzug. Nach erneut versuchtem und ebenfalls fehlgeschlagenem Lieferversuch behält sich bikeblock.com vor, die entstandenen Transportkosten als Schadenersatz zu verlangen. Dies geschieht unbeschadet der Möglichkeit, einen höheren Schaden nachzuweisen.

§7 Lieferung ins Ausland
Lieferungen ins Ausland werden nur nach schriftlicher Bestellung und Vorkasse ausgeführt. Anfallende Bankbearbeitungs-, Überweisungs- und Auslandsversandkosten gehen zu Lasten des Bestellers.

§8 Zahlungsbedingungen
Eine Zahlungsmöglichkeit ist Vorkasse. Sie erhalten umgehend nach der Bestellung eine Bestätigungs-Mail. Überweisen Sie den Gesamtbetrag auf das Konto (
Streetlights GmbH, Commerzbank AG, IBAN: DE62 3004 0000 0177 8877 00 BIC: COBADEFFXXX
) mit Angabe der Bestellnummer im Verwendungszweck. Es kann jedoch aus verschiedenen Gründen dazu kommen, dass die Zahlungsmöglichkeit Vorkasse nicht in Betracht gezogen werden kann. In einem solchen Fall wird Ihnen die Ware zugeschickt, die Rechnung muss binnen 7 Tagen beglichen werden. Bei einer Nachnahmebestellung ist der gesamte Betrag bei der Annahme des Paketes in Bar zu bezahlen.

Rechnungskauf und Finanzierung mit Klarna
In Zusammenarbeit mit Klarna bieten wir Ihnen den Rechnungskauf und den Finanzierungsservice Klarna Ratenkauf als Zahlungsoptionen. Bei einer Zahlung mit Klarna müssen Sie niemals Ihre Kontodaten angeben, und Sie bezahlen erst, wenn Sie die Ware erhalten haben. Bei den Zahlungsarten Klarna Rechnung und Klarna Ratenkauf ist eine Lieferung an eine von der Rechnungsadresse abweichende Lieferadresse nicht möglich. Wir bitten Sie hierfür um Verständnis. Klarna Rechnung Beim Kauf auf Rechnung mit Klarna bekommen Sie immer zuerst die Ware und Sie haben immer eine Zahlungsfrist von 14 Tagen. Weitere Informationen und Klarnas vollständige AGB zum Rechnungskauf finden Sie hier: https://online.klarna.com/villkor_de.yaws?eid=15047&charge=10

Klarna Ratenkauf
Bei dem Finanzierungsservice Klarna Ratenkauf bekommen Sie ebenfalls zuerst die Ware. All Ihre Einkäufe werden dann auf einer Rechnung am Ende des nächsten Monats gesammelt. Sie können diese Rechnung dann in flexiblen Raten zahlen, aber auch jederzeit den Gesamtbetrag begleichen. Weitere Informationen zum Finanzierungsservice Klarna Ratenkauf finden Sie hier (https://online.klarna.com/account_de.yaws?eid=15047). Die vollständigen AGB zu Klarna Ratenkauf können Sie hier (http://www.klarna.se/pdf/Vertragsbedingungen.pdf) herunterladen. Klarna prüft und bewertet die Datenangaben des Konsumenten und pflegt bei berechtigtem Anlass einen Datenaustausch mit anderen Unternehmen und Wirtschaftsauskunfteien (Bonitätsprüfung). Sollte die Bonität des Konsumenten nicht gewährleistet sein, kann Klarna AB dem Kunden darauf Klarnas Zahlungsarten verweigern und muss auf alternative Zahlungsmöglichkeiten hinweisen. Ihre Personenangaben werden in Übereinstimmung mit dem Datenschutzgesetz behandelt und werden nicht zu Werbezwecken an Dritte weitergegeben. Hier erfahren Sie mehr zu Klarnas Datenschutzbestimmungen. (http://klarna.com/pdf/Datenschutz_DE.pdf) Für weitere Informationen zu Klarna besuchen Sie www.klarna.de Klarna AB, Firmen - und Körperschaftsnummer: 556737-0431

§9 Eigentumsvorbehalt
bikeblock.com behält sich das Eigentum an der Ware vor, bis sämtliche Forderungen von bikeblock.com gegenüber dem Kunden aus der Geschäftsbeziehung - einschließlich der künftig entstehenden Forderungen auch aus gleichzeitig oder später abgeschlossenen Verträgen - beglichen sind. Das gilt auch dann, wenn einzelne oder sämtliche Forderungen des Verkäufers in eine laufende Rechnung aufgenommen wurden und der Saldo gezogen und anerkannt ist. Der Kunde ist zur Weiterveräußerung der Vorbehaltsware nur dann berechtigt, wenn er bikeblock.com hiermit schon jetzt alle Forderungen abtritt, die aus der Weiterveräußerung gegen Abnehmer oder gegen Dritte erwachsen.

§10 Mängelrügen, Gewährleistung
bikeblock.com gewährleistet - im Rahmen der gesetzlichen Gewährleistungsvorschriften - auf alle von ihr gelieferten Waren Freiheit von Material- und Herstellungsmängel bei Gefahrenübergang, mit folgender Maßgabe der Kunde verpflichtet sich, alle Lieferungen von bikeblock.com beim Empfang auf Mängelfreiheit und Ordnungsmäßigkeit zu überprüfen. Minder- oder Falschlieferungen sowie offenkundige Mängel sind binnen 7 Tagen nach Empfang der Lieferung vom Kunden schriftlich zu rügen. Die Pflicht der Kaufleute zur unverzüglichen Mängelanzeige nach § 377, 378 HGB bleibt unberührt. Dieses gilt für Kaufleute auch im Falle erkennbarer Falschlieferung durch bikeblock.com, besonders wenn von schnellem Werteverfall bedrohte Produkte. Die Ware ist in diesen Fällen unverzüglich an bikeblock.com zurückzusenden. Die Frachtkosten werden erstattet. Die Gewährleistungsfrist beginnt am Tag der Rechnungsstellung. Die Gewährleistung erlischt, wenn der Kunde die gelieferte Ware verändert.

§11 Herstellergarantie
bikeblock.com haftet nicht für die Funktion der angebotenen Artikel. Hier gilt die weiterreichende Herstellergarantie. Im Reklamationsfall wird die defekte Ware an bikeblock.com zurück geschickt. bikeblock.com sendet die Ware automatisch zum Hersteller weiter, dieser tauscht bzw. repariert das Gerät im berechtigtem Fall und schickt es wieder zurück. Die Garantie gilt, soweit nicht anders gekennzeichnet, ein Jahr bei Tuningartikeln und zwei Jahre bei anderen Artikeln.

11.1 Garantie bei Motorteilen

Bei Schäden durch unsachgemäßen Einbau, z.B. Kolbenfressern, können wir keine Garantie übernehmen. Bei Schäden an Motorteilen muss ein Nachweis über den Einbau durch die Fachwerkstatt der Rücksendung beigelegt werden (z.B. die Rechnung), da sonst die Garantie verfällt.

§12 Betriebserlaubnis / Zulassung
Solange ein Produkt nicht besonders gekennzeichnet ist, besitzt es keine Betriebserlaubnis im Bereich der StVO und ist nur zu Showzwecken erlaubt. Die Montage und Inbetriebnahme erfolgt auf eigene Gefahr. bikeblock.com haftet nicht für entstandene Schäden, Strafen oder sonstiges, der Kunde haftet zu 100%.

§13 Datenspeicherung
Gemäß § 28 des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) machen wir darauf aufmerksam, dass die im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendigen Daten mittels einer EDV-Anlage gemäß § 33 (BDSG) verarbeitet und gespeichert werden. Der Käufer ist damit einverstanden, dass wir die aus der Geschäftsbeziehung mit ihm erhaltenen Daten im Sinne des Datenschutzes nur für unsere eigenen geschäftlichen Zwecke verwenden.

§14 Erfüllungsort, Gerichtsstand
Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Essen.

§15 Irrtümer und Fehler im Shopsystem vorbehalten

Bitte bei Fehlern Kontakt mit uns aufnehmen.

§16 Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Streetlights GmbH
Bochumer Landstr. 152-170
45276 Essen
T +49 (0) 201 438 90 40
F: +49 (0) 201 438 904 29
Mail: info@bikeblock.com

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Wir holen die Waren ab  oder Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren, es sei denn, Sie verwenden eine Paketmarke die Sie von uns erhalten haben. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Muster-Widerrufsformular
(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An
Streetlights GmbH, Bochumer Landstr. 152-170, 45276 Essen, F: +49 (0) 201 438 904 29, Mail: info@bikeblock.com

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (Unzutreffendes streichen) den von mir/uns (Unzutreffendes streichen) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (Nennung der Waren)/
bzw. die Erbringung der folgenden Dienstleistung (Nennung der Dienstleistungen)

– Bestellt am (Datum)/ erhalten am (Datum)/)
– Name des/der Verbraucher(s)
– Anschrift des/der Verbraucher(s)

Datum

Unterschrift


§17 Salvatorische Klausel und Schlußbestimmungen
Sollten einzelne Punkte dieser Bedingungen unwirksam sein, berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. Unwirksame Bestimmungen sind durch wirksame Bestimmungen zu ersetzen, die dem gewollten Zweck möglichst nahekommen.
Das Vertragsverhältnis unterliegt dem geltenden Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Der Vertragstext wird nach Vertragsschluss vom Händler nicht gespeichert und ist für den Kunden nicht zugänglich. Einzelne Transaktionen findet der Kunde im Bereich -Mein Konto-.


Zurück
 
Parse Time: 0.117s