Alpinestars Motorradbekleidung


Alpinestars ist für seine hochwertigen Produkte bekannt.

Die Sparte der Motorradbekleidung beinhaltet alles, was Du für den Sport benötigst. Eine Schutzausrüstung wird von allen Fahrern von motorisierten Zweirädern benötigt, seien es Motorräder, Leichtkrafträder oder Kleinkrafträder. Die Hauptaufgabe ist, den Fahrer zu schützen. Verletzungen können die Folge eines Sturzes sein, mit der richtigen Ausrüstung lässt sich diese Gefahr deutlich reduzieren. Hierbei ist wichtig, dass Du auf Qualität achtest, die richtige Passform auswählst und auf eine lückenlose Ausrüstung achtest. Gute Bekleidung schützt aber nicht nur bei einem Crash, sondern ist auch bei verschiedenen Wetterlagen von Vorteil.

Seien es der Fahrwind oder andere Wettereinflüsse, hier ist gerade bei hohen Geschwindigkeiten wetterfeste Kleidung von Vorteil. So kannst Du zu jeder Jahreszeit mit dem Motorrad einen Ausflug unternehmen und die Freiheit der Fahrt genießen. Das Besondere am Motorradfahren sind die Freiheit und die großen Möglichkeiten. Mit der richtigen Bekleidung bist Du auf alle Situationen bestens vorbereitet. Alpinestars bietet Dir jedoch nicht nur die passende Bekleidung für die Motorradtour. Auch außerhalb der Straßen können die Produkte getragen werden. Seien es attraktive Jeans oder sportliche Schuhe, das Angebot begeistert sofort. Optische Highlights und eine hohe Strapazierfähigkeit runden das Gesamtpaket optimal ab.

Verschiedene Sicherheitsstufen ermöglichen eine individuelle Auswahl

Bei Alpinestars werden eine Vielzahl an unterschiedlichen Sicherheitsstufen angeboten. Von Jeanshosen, über Lederhosen bis hin zu vollständigen Lederkombis, die Auswahl ist groß. Zahlreiche Protektoren komplettieren die Ausrüstung. Die größte Sicherheit bieten abriebfeste Stoffe, wie Leder oder spezielle Fasern. Wenn der Fahrer nach einem Sturz über die Fahrbahn rutschen sollte, dann verhindert die Lederbekleidung von Alpinestars größere Verletzungen. Protektoren fangen die Energie auf und dienen ebenfalls der Sicherheit. Um eine höchstmögliche Sicherheit zu erreichen, wurden verschiedenen Normen festgelegt, welche einen Sicherheitsstandard erfüllen. Alpinestars legt bei all seinen Produkten Wert auf eine unabhängige Prüfung und unterzieht sich selber zahlreichen Qualitätskontrollen. Wenn Du Dir Bekleidung und Zubehör von Alpinestars kaufst, dann kannst Du Dich auf den hohen Standard und die erstklassige Verarbeitung verlassen. Speziell die Kollektion für Frauen entspricht den neuesten Modetrends, da der Laufsteg hier als Vorlage gedient hat.

Die Produkte wurden in der MotoGP erprobt

Bei Alpinestars, dem Spezialisten für Motorsport- und Extremsportbekleidung findest Du eine große Auswahl an hochwertigen Produkten vor, welche sicher und gleichzeitig trendig sind. Das italienische Unternehmen hat bei der Zusammenstellung auf die Schutzwirkung, den Tragekomfort und die Optik geachtet. Gerade diese gelungene Kombination macht den besonderen Charme der Produkte aus. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass Alpinestars mit der Formel 1, dem Motocross und der MotoGP in Verbindung gebracht werden kann. Hier testet das Unternehmen viele seiner Artikel aus und Du erhältst Bekleidung, welche unter extremsten Bedingungen erprobt worden ist.

Seien es Rennanzüge, Jacken, Schuhe, Hosen oder Protektoren, die Qualität und die Funktionalität überzeugen in jedem Fall. Im Onlineshop findest Du viele unterschiedliche Kategorien, welche jeweils auf verschiedene Themen fokussiert sind. Eine der beliebtesten und bekanntesten Sparten von Alpinestars ist der Motorsportbereich "Road". In dieser Kategorie findest Du viele erstklassige Produkte, die Dir Freude bereiten und Dich auf Deiner Fahrt optimal schützen. Von praktischen Einteilern aus Leder über Protektoren bis hin zu nützlichen Accessoires, hier wird alles geboten, was echte Motorradfans benötigen. Der Übersicht halber ist die Kategorie "Road" noch einmal in fünf Unterkategorien unterteilt. So ist eine gezielte Auswahl möglich und Du erhältst immer die richtigen Produkte für den jeweiligen Anwendungsbereich. Sei es für die Straßen, die Freizeit oder das Rennen, die richtigen Produkte sind schnell ausgewählt.

Inhalt zum Thema

alpinestars motorradbekleidung

Hier findest Du hochwertige und funktionale Bekleidung und Ausrüstungen für den Motorradsport. Abgedeckt werden unter anderem die Bereiche Oberbekleidung, Schuhe und Accessoires. Dabei steht vor allem die Sicherheit und der Komfort beim Fahren im Vordergrund. Zuverlässige und sichere Motorradausstattungen, hierfür steht Alpinestars. Nur mit der richtigen Ausrüstung können Höchstleistungen erreicht werden und der Sport sicher und komfortabel ausgeführt werden. Durch die langjährige Erfahrung im Bereich Profisport sind alle Produkte von Alpinestars ausgereift und technisch auf einem erstklassigen Stand. Du findest hier die neuesten Systeme und Schutzmechanismen. Diese schützen bei einem Unfall und erhöhen gleichzeitig den Tragekomfort. Bei allen Produkten hat der Hersteller auf den Erhalt der Bewegungsfreiheit geachtet.

Wer dem Motorsport nachgeht, der benötigt die richtige Bekleidung. Sei es ein kleiner Sturz oder ein größerer Unfall, mit hochwertiger Kleidung und verschiedenen Schutzprotektoren können Verletzungen reduziert beziehungsweise vermieden werden. Aber auch ohne einen Unfall ist die passende Ausrüstung sehr wichtig. Gerade wenn Du das ganze Jahr über fahren möchtest, musst Du auf eine warme Bekleidung achten. Funktionale Unterwäsche wärmt und schützt auch den empfindlichen Nierenbereich. Meistens besteht die Unterwäsche aus einer Hose und einem Hemd, so wird die Passform verbessert. Du kannst Dir die Größen separat auswählen und erhältst eine perfekt sitzende Unterbekleidung. Bei der Oberbekleidung ist Leder das beliebteste Material. Es überzeugt durch eine hohe Abriebfestigkeit und einen klassischen Look.

Lederbekleidung wird mit dem Motorsport immer in Verbindung gebracht und macht einen sportlichen Eindruck. Neben der hochwertigen Verarbeitung punktet bei den Produkten von Alpinestars auch das Design. Attraktive Applikationen und trendige Schnitte machen die Lederkombis unverwechselbar. Zusammen mit stabilen Schuhen und zusätzlichen Protektoren kann die Fahrt dann beginnen. Aber auch wer lieber eine Kombination aus Lederjacke und Hose trägt, der wird bei Alpinestars schnell fündig werden. Die Vorteile eines solchen Zweiteilers sind die flexible Nutzungsmöglichkeit und die individuelle Kombinationsmöglichkeit. An warmen Tagen kannst Du bei einer Rast die Jacke unkompliziert ausziehen und so die Pause noch entspannter genießen. Bei der Auswahl der Produkte kannst Du auch gerne zwei Modelle aus unterschiedlichen Serien nehmen und miteinander kombinieren, so entsteht ein ganz persönlicher Look. Diese Freiheit macht die Produkte von Alpinestars sehr wandlungsfähig und ermöglicht auch die Kombination mit Freizeitkleidung.

Rucksäcke, Sicherheitstaschen und mehr

Verschiedenes Zubehör rund um das Thema Motorradfahren erleichtert die Durchführung von Fahrten. So lassen sich praktische Rucksäcke unkompliziert nutzen und verfügen über genügend Stauraum. Der "Commuter Pack" ist ein geradliniger Rucksack, der für die Stadt und darüber hinaus verwendet werden kann. Durch die feuchtigkeitsregulierende Innenseite wird der Rücken des Fahrers gleichzeitig kühl gehalten. Praktische Seitentaschen vergrößern den nutzbaren Raum. Das "Slimstream Rider Pack" ist ein besonders farbenfroher Rucksack, welcher durch einen extra großen Innenraum punktet. Er präsentiert sich unter anderem in einem erfrischendem Gelbton und begeistert auf Anhieb.

Freunde dezenter Farben freuen sich hier über die entsprechende Variante in Schwarz. Das stabile Material und die erstklassige Verarbeitung aller Nähte lässt diesen Rucksack zu einem sicheren Ort für alle benötigten Dinge werden. Sei es die Landkarte oder das Getränk für Zwischendurch, die Einsatzmöglichkeiten sind groß. Neben kompletten Taschen und Rucksäcken hat Alpinestars auch spezielle Schutzhüllen im Angebot. Das "Bionic iPhone 5 Case" ist der ideale Begleiter auf jeder Fahrt. So hast Du das Smartphone immer dabei und es ist bei einem Sturz perfekt geschützt. Sei es auf der Rast oder zur Abfrage des Weges, ein Handy sollte auf keiner Fahrt fehlen.

Besonders beliebt sind komplette Overalls als Bekleidung. Diese bieten einen optimalen Schutz und sind angenehm zu tragen. Aber auch eine individuelle Zusammenstellung aus Jacke und Hose ist von Vorteil. Ergänzt wird die Ausstattung durch funktionale Schuhe, Handschuhe und Unterwäsche. Zusätzlich erhöhen Protektoren die Sicherheit beim Fahren. Sie sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich und schützen beispielsweise den Brustbereich, den Rücken wie auch die Extremitäten. Für einen hohen Komfort sorgen zudem verschiedene Zubehörartikel, wie Taschen oder andere Accessoires.

Bei der Auswahl dieser Produkte wurde besonderer Wert auf das Erscheinungsbild gelegt. Die Kleidung ist sowohl funktional wie auch optisch attraktiv. In Anlehnung an moderne Trends sind ansprechende Bekleidungsstücke entstanden, die auf den ersten Blick begeistern.

Praktische Motorradfahrer Accessoires

Zahlreiche Accessoires runden das Gesamtpaket optimal ab. Für den Transport auf dem Motorrad sind Rücksäcke und andere Behälter ideal. Hier ist eine einfache Verstauung und eine einfache Handhabung sehr wichtig. Der Alpinestars Tech Aero Rucksack ist die perfekte Raumausnutzung auf dem Motorrad, er lässt sich einfach anbringen und stabil befestigen. Durch die kompakte Form wird ein maximales Volumen erreicht, welches sich auf der Fahrt sehr gut nutzen lässt. Besonders praktisch ist das wasserabweisende Obermaterial, sodass die Tasche bei jeder Wetterlage verwendet werden kann. Die Gestaltung in einer Kombination aus Schwarz und Rot sorgt für einen attraktiven Kontrast und macht den Tankrucksack auch optisch zu einem Highlight.

Alpinestars Tech Aero

Handschuhe gehören in jede Ausrüstung und sind bei Alpinestars schnell ausgewählt

Für eine komplette Ausrüstung sind verschiedene Dinge notwendig. Handschuhe beispielsweise sind ein unverzichtbarer Bestandteil, da sie einem natürlichen Reflex des Menschen Rechnung tragen. Bei einem Sturz stützt man sich unweigerlich mit den Händen ab und würde Schürfwunden davon tragen. Mit abriebfesten Handschuhen sind die Hände und die Finger bestens geschützt. Selbst bei niedrigen Geschwindigkeiten erfüllen hochwertige Handschuhe ihren Zweck und schützen den Fahrer. Unterstützt werden kann die Schutzwirkung noch einmal durch Protektoren aus einer Karbonfaser. Falls das Motorrad zur Seite rutschen sollte und man auf die Hand fällt, wird die Energie optimal aufgenommen. Ein weiterer Vorteil liegt in der wärmenden Funktion der Handschuhe. Sie sind im Sommer wie auch im Winter angenehm zu tragen und schützen bei (Fahrt)wind.

Bei kalten Händen lässt sich das Motorrad nicht mehr richtig lenken, dies wird durch Handschuhe verhindert. Durch hochwertige Handschuhe von Alpinestars, wie die Alpinestars GP PRO Handschuhe wird das Fahrverhalten optimal unterstützt. Integrierte Protektoren, erstklassige Materialien und ein durchdachtes Sicherheitssystem machen diese Handschuhe zu einem sicheren und komfortablen Bekleidungsstück. Erhältlich in den Farben Schwarz, Schwarz/Rot, Weiß/Schwarz, Weiß/Schwarz/Gelb und Weiß/Rot bist Du mit diesen Handschuhen immer perfekt gekleidet. Auch bei den Größen besteht eine große Auswahlmöglichkeit, hier sind alle gängigen Größen von S bis sogar 3XL. Die richtige Passform ist für die Sicherheit mit entscheidend, die Handschuhe dürfen weder zu klein noch zu groß sein.

Alpinestars GP PRO

Mit den richtigen Stiefeln den Fußbereich optimal schützen

Stiefel sind ebenfalls ein wichtiger Teil der Ausrüstung. Robuste Kunststoffverstärkungen schützen den Fuß. Gerade bei einem Einklemmen des Fußes zwischen Motorrad und Straße muss der Schuh stabil und belastbar sein. Rutscht die Maschine zur Seite weg, dann können die richtigen Schuhe Schlimmes verhindern. Hier gilt es, einen Kompromiss zwischen einem festen Schuhwerk und einer maximalen Bewegungsfreiheit zu finden. Bei den Schuhen unterscheidet man verschiedene Höhen. Während einige Modelle bis an die Knöchel reichen, bedecken andere den Bereich bis zum Knie und schließen direkt an den Schienbeinschoner an. Geschlossen werden die Stiefel entweder über einen Reißverschluss oder eine Schnürung. Hier gilt es, auf einen sicheren Sitz und eine einfache Handhabung zu achten.

Der Alpinestars Stella Faster Schuhe ist ein formschöner und praktischer Schuh, welcher in verschiedenen Farbvarianten angeboten wird. Durch die Unterteilung des Größenspektrums in verschiedenen Zwischengrößen wird eine optimale Auswahl möglich. Dieser Damenschuh ist speziell auf die Anatomie der weiblichen Rennfahrerinnen ausgelegt und punktet vor allem durch den optimierten Sitz. Das aggressiv-geschnittene Obermaterial wurde aus einer strapazierfähigen und abriebfesten Mikrofaser gebaut. Im Zunge- und Kragenbereich befindet sich eine komfortable Polsterung, welche die Passgenauigkeit rund um das Fußgelenk verbessert. Wildledereinsätze zieren das Textilfutter an der Ferse, so wird ein Rutschen im Schuh verhindert. Der personalisierte Verschluss reicht durch das Schnürsystem und der Klettverschluss-Lasche über das Schienbein. Die Klettverschlusslaschen sind für eine hohe Griffigkeit und ein einfaches Verschließen mit PU beschichtet. Die Double-Density TPU Knöchelprotektor verfügen unter dem Oberteil über ein Beschichtung und werden mit Schaum gestützt. Ein äußerer TPR Zehenschleifer und ein Knöchelschutz bieten einen großen Schutz vor Abrieb und Stößen.

Alpinestars Stella Faster

Das Mikrofaser Schaltkissen ist ebenfalls mit einem Schaum unterstützt und punktet durch ein texturierte Bildprägung, welche die Griffigkeit bei der Motorradsteuerung verbessert. Reflektierende Einsätze erhöhen die Sicherheit bei Dunkelheit. Die "Scout Waterproof Boots" sind die perfekte Fußbekleidung für die Touren. Ein extra hoher Schaft verhindert ein Eindringen von Wasser oder Schnee. Gesichert ist der Verschluss des Schuhes mit praktischen Schnellverschlüssen, die sich leicht und einfach bedienen lassen. Da der Schuh zudem aus einem wasserabweisendem Obermaterial besteht, ist er auch bei Regen die richtige Wahl. Die Sohle ist mit einem strukturiertem Profi versehen und bietet daher einen erstklassigen Halt. Die Form des Profils ermöglicht einen sicheren Tritt und leitet das Wasser gleichzeitig durch die Rillen der Profilierung ab.

Das Profil ist sowohl im vorderen wie auch im hinteren Bereich vorhanden und der Fuß kann komfortabel abgerollt werden. Dieser moderne Schuh ist in den Größen von 5 bis 13 erhältlich und präsentiert sich in der Farbe Schwarz. Die Alpinestars CR-4 XCR Schuhe GTX sind halbhohe Schuhe für die Freizeit. Die wasserabweisende Oberfläche bietet auch hier einen sehr guten Schutz bei Regen. Das Besondere an diesem Schuh ist sein Design. Er erscheint in drei verschiedenen Farben, einmal ein klassisches Schwarz, dann eine Kombination aus Rot und Grau sowie eine harmonische Zusammenstellung aus verschiedenen Grautönen. Verzierende Elemente sorgen bei diesem Schuh für eine spannende Optik und ein auffälliges Design. Er kann beispielsweise beim Sport, beim Wandern oder auch in der Schule getragen werden. Auch für kleinere Fahrten ist er bestens geeignet. Der "Sierra GORE-TEX Schuh XCR" ist eine winddichte und atmungsaktive Fußbekleidung. Sie ist perfekt für Wanderungen oder kleine Motorradausflüge.

Durch die leichte und dennoch robuste Konstruktion trägt sie sich sehr angenehm und bietet dem Fuß maximalen Halt. Der Schuh ist in einer halbhohen Form gehalten und mit einer rutschfesten Sohle versehen. Das Profil sorgt für einen erstklassigen Halt und ermöglicht ein Agieren in jeder Umgebung. Der Fersenbereicht wurde hier noch einmal extra verstärkt. Die Alpinestars Gunner Waterproof Stiefel sind höher geschnitten und sichern daher gegen Fahrtwind und Witterungen. An den seitlichen Knöcheln befinden sich Lüftungseinsätze, die die Feuchtigkeitsregulation noch einmal verbessern. Auch im vorderen Bereich findet man diese Technik, sodass auch auf längeren Fahrten ein hoher Komfort erreicht wird. Durch die Verwendung von Leder sind diese Schuhe sehr stabil und für das Motorradfahren perfekt geeignet.

Alpinestars Gunner

Leder ist der Klassiker unter der Motorradbekleidung

Eine Lederkombi kann entweder einteilig oder zweiteilig sein. Sie erfüllt gleich zwei Aufgaben. Zum einen wärmt sie, zum anderen schützt sie bei einem Unfall. Beide Funktionen sind zu beachten, nur so kann maximaler Schutz erreicht werden. Wenn Du Dir eine Kombi aussuchst, dann muss sie angenehm zu tragen sein. Es muss sowohl ein Überhitzen wie auch ein Unterkühlen verhindert werden. Wer sich in der Kleidung unwohl fühlt, der ist unkonzentriert und kann Fehler machen.

Da Lederbekleidung potentiell eher warm ist, sorgen verschiedene Belüftungssysteme für eine Regulierung der Temperatur. So fährst Du im Sommer schön kühl und bist im Winter gegen Kälte geschützt. Aber nicht nur Leder lässt sich für die Bekleidung verwenden. Auch spezielle Textilien bieten eine hohen Schutz und werden gerne eingesetzt. Eine Klimamembran sorgt für eine Regulation und optimiert den Tragekomfort. Die Feuchtigkeit wird nach außen befördert und kann dort verdampfen. Um auch bei einem Sturz optimal geschützt zu sein, muss das Material zudem abriebfest sein. Selbst bei einem längeren Rutschen auf dem Asphalt sind die Lederkombis von Alpinestars zuverlässig und widerstandsfähig. Hierbei ist zu sagen, dass Leder immer noch das stabilste Material ist, aber auch hochwertige Textilien erfüllen ihren Zweck. Unterschiede gibt es dann noch bei den Lederarten und Dicken. Du musst auf eine ausreichende Stärke des Leders achten, es darf nicht zu dünn sein. Ein potentieller Schwachpunkt bei jeder Art von Bekleidung sind die Nähte.

Alpinestars setzt daher auf sogenannte verdeckte Nähte, welche ein Durchscheuern der Fäden verhindern. Ein besonders hochwertiges Modell von Alpinestars ist die Alpinestars Orbiter Lederkombi, ein einteiliger Anzug. Er besteht aus einem leistungsstarken Vollnarbenleder und zahlreichen Schutzprotektoren. In der MotoGP erprobt, ist sehr sowohl für Profis wie für Einsteiger bestens geeignet. Das komfortable Leder verfügt über eine breite von 1,3 Millimetern und ist besonders abriebfest und beständig. Durch die lange Haltbarkeit sieht diese Kombi auch nach langer Nutzungsdauer noch attraktiv aus und ist zudem sicher. Die verstärkten Nähte sind reißfest und halten bei einem Aufprall stand. Der Vorderreißverschluss wurde dort ergonomisch positioniert und Akkordeon-Stretcheinsätze fördern den Tragekomfort und die Passform. Auf Grund der Erfahrungen aus dem Rennsport weiß der Hersteller, wo die Protektoren effektiv platziert werden müssen. So befinden sich an dieser Lederkombi abnehmbare und CE zertifizierte Ellbogen- und Schulterprotektoren, welche einen besonders hohen Schutz bieten. Sie bestehen aus spritzgegossenen Schalen mit einer einer Dual-Density Schaumstoffpolsterung. Die Knie/Schienbeinschoner passen sich individuell an den Träger an. Aber nicht nur Leder wird gerne für die Oberbekleidung verwendet, auch moderne Textilien erzielen sehr gute Sicherheitswerte bei Motorradfahren.

Alpinestars Orbiter

Die Alpinestars New Land Gore-Tex Jacke beispielsweise ist eine trendige Touringjacke, welche aus TEFLON besteht und mit einer GORE-TEX Membran versehen ist. Hierdurch werden sehr gute Eigenschaften bei jedem Wetter erzielt und die Jacke ist der perfekte Begleiter für Touren und andere Fahrten. Aber auch außerhalb der Straße wird diese Jacke sehr gerne getragen. Auch Mountainbiker oder andere Sportler freuen sich über die robuste und langlebige Jacke. Neben einem hervorragendem Witterungsschutz bietet sie eine Leichtigkeit, da das Material nicht so schwer wie Leder ist. Die Jacke liegt gut auf der Haut und ist angenehm zu tragen.

Alpinestars New Land

Da GORE-TEX atmungsaktiv ist, wird ein Schwitzen effektiv vermieden. Zusätzlich ist die Jacke mit einem innovativem Belüftungssystem versehen, welches immer für ein frisches Gefühl sorgt. Eine hohe Strapazierfähigkeit und eine erstklassige Reißfestigkeit komplettieren die Stoffeigenschaften. An den Ellbogen und den Schultern befinden sich Protektoren, welche bei einem Sturz die Energie absorbieren. Eine CE Zertifizierung sichert die Qualität der Protektoren. Die Protektoren sind herausnehmbar und daher nach einem Unfall auch austauschbar. Zusätzlich wurden besonders gefährdete Bereiche noch einmal mit einer extra Beschichtung versehen, sodass sie belastbarer geworden sind. An der Brust und am Rücken befinden sich Fächer, welche für entsprechende Protektoren genutzt werden können. Bei Alpinestars findest Du viele passende Produkte, sodass sich die Sicherheit der Jacke noch einmal steigern lässt. Einfach einlegen und schon können die Protektoren wirken. Am Rücken befindet sich ein weiterer zusätzlich gepolsterter Bereich, der die Protektoren und das hochwertige Material ideal ergänzt. Die thermogeformte Polsterung gehört zu einer der fortschrittlichsten Systeme in diesem Bereich. Um auch bei Dunkelheit immer gut gesehen zu werden, hat der Hersteller an dieser Jacke Reflektoren angebracht.

Diese reflektierenden Bereiche kommen bei Regen oder anderen schlechten Sichtverhältnissen zur Geltung. Am Kragen und am Bund wurde eine komfortable Neopren-Umrandung eingearbeitet. Die Taschen im Innenbereich sind wasserfest und lassen sich daher für vielerlei Dinge nutzen. So kannst Du die Dinge direkt am Körper tragen und bei einer Rast beispielsweise Geld einstecken und eine Kleinigkeit zu essen kaufen gehen. Im Rücken wurde der Schnitt länger gehalten. Dies erhöht den Tragekomfort und den Schutz in der Fahrposition, wenn Du etwas nach vorne gebeugt sitzt. Alle wichtigen Bereiche sind dann noch effektiv gegen Wind geschützt und Du kannst unbeschwert fahren. Alle Reißverschlüsse an der Jacke sind auch mit einer Hand leicht zu finden und daher komfortabel nutzbar.

Im Außenbereich befinden sich vier zusätzliche Taschen, zwei Brusttaschen und zwei Cargotaschen. Damit der vordere Verschluss gesichert sind, verläuft ein Klettverschluss über die Jacke. Die Reißverschlüsse selber bestehen aus einer hochwertigen YKK Technologie und sind mit einem Doppel-Schieber versehen. Im Inneren wurde ein Taillen-Verbindungsreißverschluss angebracht, welcher für einen dichten Abschluss sorgt und das Eindringen von Wasser verhindert. Für eine flexible Nutzung sorgt das herausnehmbare Innenfutter. Es kann an kalten Tagen leicht eingelegt werden und an heißen Tagen in einer Tasche verstaut werden. So bist Du immer perfekt gekleidet.

Protektoren sorgen für maximale Sicherheit

Protektoren sind sehr wichtig, egal wie gut die Kleidung ist. Vor allem an den Schultern, den Knien, den Ellbogen und an den Hüften sollten entsprechende Sicherheitssysteme befestigt werden. Vielfach verfügt die Lederkombi bereits über einige Protektoren, hier darf ruhig noch durch separate Systeme ergänzt werden. Man unterscheidet hierbei zwischen einfachen Protektoren, welche aus viskoelastischem Schaum bestehen, und höherwertigen Protektoren. Die einzelnen Elemente sind dem Körper nachempfunden und passen sich an. Sie absorbieren die Energie und schonen daher die entsprechenden Körperpartien. Bei den Rückengurten gibt es zwei verschiedene Varianten. Die einen werden in die Jacke eingelegt, die anderen lassen sich separat tragen. Sehr schön ist die Kombination mit einem Nierengurt. Die aufgenommene Energie wird entweder in Wärmeenergie oder in Verformungsenergie umgewandelt. Da diese die Protektoren beeinträchtigt, sollten sie nach einem Unfall ausgetauscht werden.

Verschiedene Protektoren lassen sich zielgerichtet einsetzen und besonders gefährdete Bereiche effektiv schützen. Die "Fluid Tech Carbon Knee Brace" beispielsweise sind schnell übergezogen und schützen den Kniebereich perfekt. Durch die extra lange Schnittform sitzen sie sehr gut und bedecken alle wichtigen Elemente. Das innovative System ist vor einem Verrutschen geschützt und hält auch bei schnellen Fahrten sicher und zuverlässig. Für einen Schutz des ganzen Oberkörpers sorgt die "Bionic 2 Protektion Jacke". Sie ist eine komplette Bekleidung des Oberkörpers und bietet dadurch maximale Schutzwirkung. Auch sie lässt sich unkompliziert überziehen und ermöglicht maximale Bewegungsfreiheit. In der Jacke selber befinden sich verschiedenen Protektorenzonen, welche flexibel miteinander verbunden sind.

So wird Bewegungsfreiheit gekonnt mit einem hohen Schutz verbunden und die bestmögliche Wirkung erzielt. Ohne Arme erscheint die Alpinestars Bionic Air Rückenprotektor. Diese ähnelt der Jacke vom Wirkungsprinzip, ist jedoch als Weste konzipiert. So wird der obere Rumpfbereich geschützt, die Arme sind jedoch zu 100 Prozent bewegungsfähig, Hierbei wurde vor allem der Brustbereich verstärkt, extra große Protektorplatten fangen die Energie auf und leiten sie ab. Wer seinen Rücken schützen möchte, für den eignet sich das "Bionic Race Shield. Es besteht aus einer Rückenplatte und einem integriertem Nierengurt. Der Nierenbereich ist schon alleine bei Fahrtwind gefährdet, eine Nierengurt sorgt in diesem Bereich für eine wohltuende Wärme. Bei diesem Protektor erfüllt er gleich zwei Funktionen: Zum einen schützt er die Nieren, zu m Anderen sorgt er für einen guten Halt des Protektors. Dieser wird am Rücken aufgelegt und fängt Stöße ab.

Alpinestars Bionic Air

Reflektoren erhöhen die Sicherheit

Um auch im Dunkeln gut gesehen zu werden, sind Reflektorelemente sehr praktisch. Entsprechende Applikationen können beispielsweise im Rückenbereich auf der Jacke angebracht sein. Bei Alpinestars findest Du viele Produkte, welche über solche reflektierenden Streifen verfügen. Aber auch am Tage werden Motorradfahren oftmals vom Gegenverkehr nicht richtig wahrgenommen. Auch können die meisten Autofahrer die Geschwindigkeit eines Motorrades nicht richtig einschätzen und sind dann über den geringen Abstand überrascht. Auffällige Kleidung in bunten Farben kann hierbei Abhilfe schaffen. Bei Alpinestars hast Du die Auswahl aus verschiedenen Modellen in unterschiedlichen Farben. Die Bekleidung ist zum einen modisch und gehört zum anderen auch zum Sicherheitskonzept. Bei Alpinestars sind viele Kleidungsstücke mit Reflektoren ausgestattet. Ob auf dem Rücken oder den Armen, so bist Du immer gut für die anderen Verkehrsteilnehmer sichtbar. Die Reflektoren leuchten nicht aktiv sondern reflektieren das Licht, der entgegenkommenden Fahrzeuge.

Accessoires verschönern die Nutzung

Bei Alpinestars findest Du zahlreiche Accessoires, welche die Motorradtour erleichtern. Seien es praktische Taschen oder Rucksäcke, die Vielfalt überzeugt beim Zubehör. Hier findet jeder die richtige Größe und das geeignete Material. Komfortabel ausgestattet, kann die Fahrt beginnen. Der "140 Holdall Gear Bag" ist eine besonders geräumige Tasche, welche über zusätzliche Seitenelemente verfügt. Du kannst in die seitlichen Taschen beispielsweise die Landkarte oder das Portemonnaie stecken und hast alle Dinge schnell zur Hand. Ein großer Aufdruck mit dem Schriftzug "Alpinestars" ziert die Tasche und macht sie zum echten Blickfang auf jeder Tour. Neben dem großen Innenraum punktet bei dieser Tasche auch der Tragekomfort. Durch die integrierten Gurte liegt die Tasche gut in der Hand und ist schnell befördert. Der Innenraum wird gerne zum Transport von Protektoren oder der Regenbekleidung verwendet. Sollte sich die Wetterlage ändern, dann sind alle benötigten Bekleidungsstücke schnell ausgeräumt und können übergezogen werden. Sicher verstaut sind sie so ein ständiger Begleiter auf jeder Tour. Der Alpinestars Roving Rucksack ist ein stylischer und moderner Rucksack für alle Altersgruppen.

Verschiedene Einstecktaschen und sorgen für eine flexible und komfortabel Nutzung. Bei Alpinestars findest Du diesen Rucksack in den trendigen Farbkombinationsmöglichkeiten Schwarz/Grün und Schwarz/Rot. Auffällig und hochwertig, so präsentiert sich der Rucksack. Durch die anatomische Gestaltung des Rückenbereichs passt sich der Rucksack dem Körper perfekt an und verhindert effektiv Rückenschmerzen. Dies ist gerade bei einem langen Tragen sehr wichtig. Das Gewicht muss optimal auf dem Rücken verteilt werden und darf sowohl beim Fahren als auch außerhalb nicht störend wirken. Nur so macht die Tour Freude und fördert die Gesundheit. Wer eine Motorradfahrt unternimmt, der plant in der Regel eine oder mehrere Pausen ein, hier ist ein großer Stauraum von Vorteil.

Damit der Inhalt auch bei einsetzendem Regen gut geschützt ist, kann das mitgelieferte Regencape über den Rucksack gezogen werden. Dieser weist das Wasser ab und ist bei Nichtverwendung einfach zu verstauen. Der Innenraum dieses Rucksackes ist ganze 18 Liter groß und kann somit auch für Jacken genutzt werden. Wenn Du diese bei einer Rast nicht mehr benötigst, dann lässt sich hier unkompliziert einpacken. Besonders farbenfroh präsentiert sich der "Code Bag". Seine bunte Gestaltung in einem Mix aus Blautönen und Schwarz, macht ihn auffällig und jugendlich frisch. Er eignet sich beispielsweise perfekt als Schulrucksack, hier finden alle Bücher und Hefte ihren Platz. Ob Du mit dem Fahrrad oder dem Moped zur Schule fährst, dieser Rucksack macht auf jedem Gefährt einen guten Eindruck.

Die Qualität der Produkte überzeugt

Bei allen Produkten von Alpinestars kannst Du Dich auf den guten Namen verlassen. Seien es Jacken, Protektoren oder Schuhe, hier steht der Fahrkomfort und die Qualität im Vordergrund. Ergänzt wird dies durch eine erstklassige Optik und eine moderne Gestaltung. Gerade im Freizeitbereich wurde viel Wert auf Bewegungsfreiheit gelegt. Dadurch sind die Produkte nicht nur zum Motorradfahren geeignet, sondern bieten noch viele weitere Möglichkeiten. Die Frauen Kollektion läuft unter dem Slogan: Vom Laufsteg auf das Motorrad. Dies zeigt die Verbindung zwischen Mode und Sport. Auch beim Motorsport kann man gut aussehen und immer optimal gekleidet sein. Die Sicherheit darf dabei nie zurückstecken, hierfür hat Alpinestars gesorgt.

Wenn Du Dein Outfit zusammenstellst, dann findest Du bei Alpinstars alles, was Du benötigst. Das Besondere an Alpinestars ist, dass die Produkte perfekt miteinander harmonieren. So lassen sich die Protektoren mit den Lederhosen, den Jacken und den Kombis verbinden. Schnell ist die richtige Bekleidung gefunden und die Fahrt kann beginnen. Für welche Sicherheitsstufe Du Dich entscheidest, hängt von der geplanten Tour ab. Sehr schön ist, wenn man alle eventuell benötigten Elemente, wie Regenbekleidung, in einen Rucksack packt und dann immer griffbereit hat. Die Wahl der Tasche hängt vom eigenen Motorrad ab. Vielfach kann sie am Tank befestigt werden, hier empfiehlt sich der Einsatz einer entsprechenden Tasche, die für diese Verwendung vorgesehen ist. Ein Tankrucksack lässt sich platzsparend anbringen und bietet einen großen Innenraum.

Kundenkommentare



Neue Bewertung schreiben

Produkte

Textilhose Alpinestars Andes Drystar Kurz
Motorradhose Wasserabweisend
Textilhose Alpinestars Andes Drystar Kurz
Statt 179,95 €
Nur 161,95 €inkl. UST, zzgl. Versand
Alpinestars Track Lederhose
Motorrad Racing Lederhose
Alpinestars Track Lederhose
Statt 399,95 €
Nur 359,95 €inkl. UST, zzgl. Versand
Handschuhe Alpinestars GP Tech
Motorrad Sport Handschuhe
Handschuhe Alpinestars GP Tech
Statt 279,95 €
Nur 251,95 €inkl. UST, zzgl. Versand

Handschuhe Alpinestars Vega Drystar
Motorrad Handschuhe Winter
Handschuhe Alpinestars Vega Drystar
Statt 99,95 €
Nur 89,95 €inkl. UST, zzgl. Versand

FrageEure Fragen zu Alpinestars Motorradbekleidung

  • Wie fallen die Alpinestars J-6 Schuhe aus?
    Hallo, trage normalerweise Schuhgröße 39. Bei Motorradstiefeln anderer Marken musste ich allerdings auch schon Gr. 40 kaufen. Wie fallen die Alpinestars J-6 aus?
    Gruß S.
    • In der Regel sollte man die Schuhe eine Nummer größer kaufen.
 
Parse Time: 3.549s