Passende Links

Arlen Ness Zweiradbekleidung


Als Arlen Ness 1939 in Minnesota geboren wurde und im kalifornischen San Leandro zur Schule ging, ahnte noch niemand, welche Kreativität in ihm steckt, wenngleich sein Interesse auch damals schon Motorrädern galt. In Kalifornien begann seine Karriere, als er in einer Garage erste Motorradteile mit einem einzigartigen Designs in einem beeindruckenden Zeichenstil versah.

Er spezialisierte sich bereits in den siebziger Jahren auf das Costumizing von Harley Davidson Motorrädern, gründete sein Unternehmen, eröffnete einen kleinen Laden in San Leandro und gewann in rasender Geschwindigkeit an Popularität. Sein Name wurde in renommierten Motorrad-Zeitschriften ebenso genannt, wie er auf keiner Motorrad-Show fehlen durfte. Nach über drei Jahrzehnten hatten sich Arlen Ness und sein Unternehmen so am Markt gefestigt, dass er heute sogar über ein an seinem Unternehmen angeschlossenes Museum betreibt, in dem über 40 costumized Bikes mit seinen einzigartigen Werken ausgestellt sind.

Der Weg vom Costumizer zur Motorradfaschion

Aufgrund seines Talents, stets unbeschreibliche Designs umzusetzen und dennoch niemals die Sicherheit aus dem Auge zu verlieren, kamen die Madif Industries Manager mit einer Idee auf ihn zu, sein Talent auch in die Bekleidungsentwicklung zu investieren. Damit begann die neue Ära der Arlen Ness Inc., die von nun an auch in der Bekleidungsbranche Fuß fassen sollte. Schnell entstanden die ersten Motorradjacken und -hosen, wobei Arlen Ness das oberste Gebot Lautete: Sicherheit kommt zuerst.

Doch der Spagat zwischen diesen Eigenschaften in der Motorradbekleidung gelang Arlen Ness und so konnte er sich bereits nach wenigen Kollektionen seine Position auf dem Markt als einer der renommiertesten und beliebtesten Motorradbekleidungshersteller weltweit festigen. Bis in den professionellen Rennsport vertraut man auf die zuverlässige Arlen Ness Qualität. Spitzensportler wir Ruben Xaus, Alex Barros, Pascal Eckhardt oder Sebastian Diss sind nur einige Topfahrer, die das Arlen Ness Angebot zu schätzen wissen und auf das umfangreiche Know How von Arlen Ness vertrauen.

Inhalt zum Thema

arlen ness zweiradbekleidung

Arlen Ness Oberbekleidung für die sichere und bequeme Fahrt

Arlen Ness Edge Das Angebot der Arlen Ness Oberbekleidung erstreckt sich unter anderem über ein umfangreiches Jackensortiment, wie der Arlen Ness Edge, der Arlen Ness Black Hawk und der Arlen Ness Dundee welche den höchsten Ansprüchen an Sicherheit, Tragekomfort und Stil garantiert. Für die Lederjacken wird ausschließlich feinstes Rindleder verwendet, das durch eine hohe Strapazierfähigkeit sowie Abriebfestigkeit verfügt. Ob mit glatter Struktur oder mit Krokodilleder-Prägung versehen, die Arlen Ness Lederjacken überzeugen durch vielfältige Schnitte in geraden, schlanken oder taillierten Formen.

Die sportlichen Versionen zeichnen sich insbesondere durch die Schutzfunktionen aus, die nach DIN EN 1621-1 zertifiziert sind und weite Teile des Oberkörpers bei Aufprällen zuverlässig schützen. Eingearbeitete Stretcheinsätze erhöhen den Tragekomfort und erlauben eine uneingeschränkte Bewegungsfreiheit. Sicherheitsnähe, Rückenhöcker, Hüftweitenverstellung und zusätzliche Magnesium-Schützer zeigen zusätzlich den hohen Qualitätsstandard der Arlen Ness Lederjacken. Für Tourer und Cruiser bieten klassische Lederjacken eine optimale Alternative, die sich auch in der Freizeit geschmackvoll tragen lässt. Protektoren an Ellenbogen und Schultern sind schnell zu entfernen, ebenso wie der eventuell vorhandene Spezialschaum zum Schutz der Rückenpartie. Mit trendigen Applikationen versehen, werden die klassischen Lederjacken von Arlen Ness zu einem echten Hingucker.

Arlen Ness Motorradhosen - immer sicher unterwegs

Arlen Ness Assen IIJe nach Motorradstil wird die Auswahl der Arlen Ness Motorradhosen in verschiedene Kategorien eingeteilt, die sowohl für Endurofahrer als auch für Tour-, Cruiser- und natürlich für Rennsportfahrer die passende Hose zur Auswahl stellt. Ein Top-Modelle ist zum Beispiel die Arlen Ness Assen II Die Unterschiede sind meist im Detail zu erkennen. Während im Rennsport und beim gemütlichen Fahren auf Schutz an Knien und der Hüfte geachtet wird, benötigen Endurofahrer zusätzlich einen Schienbeinschutz. Das Sortiment von Arlen Ness wird diesen Ansprüchen gerecht und bietet für jeden Bedarf das passende Modell.

In Puncto Material setzt die Arlen Ness Motorrad-Fashion auf hochwertiges Soft-Rindleder, das je nach Model an verschiedenen Körperregionen Stretcheinsätze aufweist. Damit verleiht Dir die Hose ein perfektes Passgefühl, bietet Dir ausreichend Bewegungsfreiheit und unterstützt gleichzeitig die optimale Position von Protektoren und eingearbeitetem Spezialschaum. Sicherheitsnähte erhöhen die Strapazierfähigkeit als Gesamtes und ein atmungsaktives sowie antibakterielles Innenfutter steigert die Hygiene und das Wohlbefinden vor allem bei wärmeren Temperaturen. Das weiche Rindleder schmiegt sich sanft den Körperformen an und bietet somit einen hohen Tragekomfort. Im Design zeigen sich die Arlen Ness Leder-Motorradhosen mit einem Logo-Schriftzug meist seitlich am Bein entlang, während Knieprotektoren und Knieschleifer farbliche Akzente setzen.

Arlen Ness Kombinanzüge - rundum und stilsicher geschützt

Bei den Kombianzügen erwartet Dich ein Sortiment, das keine Wünsche offen lässt. Ob als Ein- oder Zweiteiler, sie bestehen aus hochwertigem Rindleder, das durch Robustheit mit hohen Abriebwerten überzeugt. Es ist sehr weich und liegt angenehm auf der Haut. Je nach Model sind verschiedene Funktionen und Details in die Kombianzüge eingearbeitet. Reflektoren bieten ein besseres Gesehen werden, während verdeckte Reißverschlüsse für Windundurchlässigkeit sorgen. Stretcheinsätze sind überwiegend im Hüft-, Innenarm- und Wadenbereich eingesetzt, aber manche Modelle weisen sie auch im Schritt auf. Diese unterstützen die perfekte Passform und dass der Kombianzug jede Bewegung spielend und kompromisslos mitmacht. Perforierte Ledereinsätze sorgen für eine verbesserte Atmungsaktivität.

Protektoren sind an den Knien, Ellenbogen und Schultern grundsätzlich zu finden. Einige Kombianzüge besitzen zudem Schutzprotektoren oder Rückenhöcker im Rückenbereich, die in der Regel und bei Bedarf entnommen werden können. Magnesium Schützer auf den Schulterregionen sorgen für einen weiteren Schutz bei Unfällen. Zur Auswahl stehen die unterschiedlichsten Farben, wobei bei einer Grundfarbe in der Regel mit weiteren Farbnuancen stilvolle Akzente gesetzt werden. Eine erstklassige Verarbeitung und der hohe Qualitätsstandard der Kombianzüge wird dem hohen Anspruch an Design und Sicherheit gerecht und schützt dort, wo das höchste Verletzungsrisiko besteht.

Funktionsunterwäsche von Arlen Ness

Für den perfekten Tragekomfort sorgt die funktionelle Unterwäsche aus dem Hause Arlen Ness. Sie ist erhältlich als einteiliger Unteranzug, Racing Unterwäsche und einzeln als Unterhemd und Funktionshose. Die Funktionsunterwäsche überzeugt durch einen Materialmix aus den Hauptbestandteilen Meryl, Dryan und Lycra sowie Polyamid, Polipropilen und Elasthan. Dieser Materialmix bietet Dir eine optimale Atmungsaktivität. Zudem besticht die Funktionsunterwäsche durch bakteriostatische Wirkung, zeigt sich antibakteriell und geruchsneutralisierend. Das weiche Material passt sich durch den Elasthangehalt Deinen Körperformen wie eine zweite Haut an. Im warmen Monaten absorbiert sie Schweiß zuverlässig und bei kalten Temperaturen hält sie die Körpertemperatur konstant, während kalte Luft außen vor bleibt.

Im Design präsentiert sich die Funtkionsunterwäsche sowohl im schlichten Stil als auch mit modischem Charme oder sportlichem Charakter. Farbenspiele, Applikationen und großflächige Logo-Schriftzüge gestalten die Funktionsunterwäsche von Arlen Ness geschmackvoll. Sie können sowohl unter der Motorradkleidung getragen werden, zeigen sich aber auch insbesondere im Winter unter der Skikleidung oder der Privatkleidung beim Einkaufsbummel oder Wandern vorteilhaft.

Arlen Ness Handschuhe mit Qualität

Eine ganz besondere Rubrik bekleidet der Motorrad-Bekleidungshersteller Arlen Ness mit seinen Handschuh Kollektionen. Sowohl Sommer- als auch Winter- und Unisex Handschuhe stehen zur Auswahl. Sie sind alle aus einem soften Rindleder gefertigt, das durch Farbechtheit und eine hohe Abriebfestigkeit überzeugt. Auch hier setzt der Hersteller Arlen Ness auf höchste Sicherheit und entwickelte Handschuhe, die je nach Model auch mit Carbon-Hartschalen für den Knöchelschutz sorgen. Extra Verstärkungen an den Handballen und Handkanten sind ein weiteres Detail, das diese Handregionen schützt. Manche Modelle besitzen zudem noch eine Unterlegung mit Spezialschaum, der zusätzlich zu Verstärkung eingearbeitet ist. Trotz der sicherheitsrelevanten Ausstattung bestechen die Arlen Ness Handschuhe durch einen hohen Grad an Flexibilität und erlauben insbesondere in Gefahrensituationen eine sofortige Reaktion durch die uneingeschränkte Bewegungsfreiheit.

Intelligente Klettverschlusssysteme oder festsitzende Gummieinzüge schließen den Handschuh am Handschuhbund oder Unterarm fest zu und verhindern das Eindringen von kalter Luft und bedingt auch von Regenwasser. Die Innenfutter bestehen überwiegend aus exklusiven Seidenmaterialien, welche die Hand sanft umschließen und den angenehmen Tragekomfort positiv unterstützen. In stylishen Farben gehalten und mit dekorativem Arlen Ness Logo-Schriftzug, präsentieren sich die Handschuhe in einem modernen und zugleich sportlichem Design. Sie lassen sich perfekt zu jedem Motorrad-Outfit kombinieren und komplettieren das Sicherheitssystem in der Motorradbekleidung auf höchstem Niveau.

Motorradstiefel von Arlen Ness

In der Kategorie der Motorradstiefel zeigt Arlen Ness seine besondere Tendenz zur Fahrsicherheit. Das umfangreiche Sortiment an Motorradstiefeln überzeugt durch eine breit gefächerte Design-Auswahl und vor allem durch die Sicherheits-Details und den Tragekomfort. Das Obermaterial besteht aus hochwertigem Rindleder und weist eine hohe Abriebfestigkeit auf. Je nach Model sind die Motorradstiefel auswechselbaren Zehen- und Wadenschleifern ausgestattet. Protektoren an den Waden, den Schienbeinen und Knöcheln sind obligatorisch für die Arlen Ness Modelle. Die Ferse findet einen besonderen Schutz durch integrierte Hartplastikschalen, während manche Modelle auch Titanverstärkungen an den Zehenschleifern und Knöchelschutz aufweisen.

Die rutsch-, öl- und benzinfeste Sohle mit einem festen Gripp überzeugt. Für die Langlebigkeit der Arlen Ness Motorradstiefel sorgen Verstärkungen im Bereich der Schalthebelung und eine versteifte Ferse bietet einen verbesserten Halt des Fußes. Verantwortlich für den erstklassigen Tragekomfort sind an vielen Arlen Ness Motorradstiefeln die Stretcheinarbeitungen, die sich oftmals von der Fußfrist bis weit über den Mittelfuß erstrecken. Der bequeme Einstieg ist durch ein Reißverschlusssystem möglich, während die stufenlose Wadenverstellung durch einen Schnallenverschluss für eine verbesserte Passform sorgt.

Accessoires von Arlen Ness- perfekt ausgestattet

Für die Motorradhosen oder Kombianzüge, bei denen die Knieschleifer durch Kletten angebracht und austauschbar sind, bietet Arlen Ness unter der Rubrik Accessoires Ersatz-Knieschleifer an. Sie besitzen eine Fingerschlaufe, die einen schnellen Austausch der Knieschleifer erlauben. Im sportlichen Design und mit dem Arlen Ness Logo versehen, bietet der Knieschleifer ein wichtiges Detail, das bei einer zu hohen Abnutzung unbedingt ausgetauscht werden sollte.

Manche Motorradjacken und -kombis besitzen eine Vorbereitung für Brust-Protektoren, die allerdings nicht im Lieferumfang enthalten sind. Diese sind separat erhältlich und zeichnen sich durch eine hervorragende Qualität aus. Sie bestehen aus einem hochverdichteten, schlagabsorbierenden PU-Schaum, der ein hohes Maß an Sicherheit bietet. Zudem steht eine Auswahl an Motorradtüchern zu Verfügung, die stylish jedes Motorrad-Outfit unterstreichen und bei Bedarf auch als Mund- und Nasenschutz genutzt werden können.

Kundenkommentare



Neue Bewertung schreiben

Produkte

 
Parse Time: 0.730s