HJC Helme


HJC Helme - Motorradhelme für höchste Ansprüche

Bereits seit Anfang der siebziger Jahre entwickelt der südkoreanische Hersteller HJC Motorradhelme für höchste Ansprüche. Im Gegensatz zu vielen anderen Herstellern von Helmen legt HJC den Fokus ausschließlich auf die Belange von Motorradfahrern. Das Ergebnis sind modernste Motorradhelme, die Maßstäbe setzen und regelmäßig bei Tests namhafter Fachzeitschriften als Testsieger hervorgehen. Unzählige Motorradfahrer auf der ganzen Welt vertrauen den Helmen von HJC. Bekannte Rennfahrer wie Ben Spies, Jorge Lorenzo, Stefan Pletschacher, David Linortner und Stef Kerschbaumer zählen zu den populärsten Trägern von HJC Helmen. Die permanente Weiterentwicklung der Produkte und die Entwicklung neuester Technologien garantieren dem Motorradfahrer ein Maximum an Sicherheit und Komfort.

Die erfolgreiche Zusammenarbeit mit Top-Motorsportlern schlägt sich auch positiv bei der Entwicklung von Helmen nieder. Der Hochleistungs-Sporthelm HJC RPHA10 Plus ist in Zusammenarbeit mit MotoGP Star Ben Spies entstanden.HJC RPHA10 PLUS Ein Helm, dem auch der Weltmeister des MotoGP Jorge Lorenzo vertraut. Helme, die mit viel Hingabe, Leidenschaft und der Liebe zum Motorradfahren entwickelt und produziert werden. Helme, denen auch Du vertrauen solltest und kannst.

Viele gute Gründe sprechen für den Einsatz eines Helmes der Marke HJC. Die Helme des südkoreanischen Herstellers zeichnen sich beispielsweise durch einen sehr hohen Tragekomfort aus. Die Überkopfbelüftung der Helme ist als vorbildlich zu bezeichnen, bei einigen Helmen lässt sich der Luftstrom zudem regulieren. Herausnehmbare und waschbare antibakterielle Polster wie das Silver Cool und das Silver Cool Plus befriedigen auch höchste Anforderungen an die Hygiene. Das RapidFire Visier-Schnellwechselsystem ermöglicht einen schnellen und werkzeuglosen Wechsel des Visiers. Die Helme tragen auch technischen Neuerungen Rechnung.

So bieten moderne Helme wie der HJC SY-MAX III eine Bluetooth-Einbauvorrichtung für die ChatterBox Xbi2-Intercom-Anlage. Funktionelle Helme, die Dir als Motorradfahrer ein Maximum an Sicherheit bieten und zudem schnittig aussehen. Die Helme des Helmspezialisten HJC erfüllen selbstverständlich die strenge ECE 22/05 Norm. Zum Einsatz kommen bei dem südkoreanischen Hersteller eine Vielzahl an unterschiedlichen Materialien.HJC SY-MAX III Preiswerte hochentwickelte Polycarbonatverbund-Helmschalen finden sich im Sortiment ebenso wie die von Profis eingesetzte Hochleistungs-Fiberglasverbund-Helmschale.

Diese einzigartigen Gewebeschale, kurz P.I.M (Premium Integrated Matrix) genannt, besteht aus einem Konstrukt aus Fiberglas und Aramid. Das Ergebnis dieses Konstruktes ist eine außergewöhnliche hohe Stabilität bei gleichzeitig niedrigstem Gewicht. Die Produktpalette von HJC umfasst Integralhelme, Systemhelme, Multi Helme, Jet Helme, MX Helme und Helme für Kids.

Für eine verzerrungsfreie Sicht sorgen die qualitativ hochwertigen Visiere. Die Anti-Fog Visiere bieten auch bei widrigsten Bedingungen beste Sicht. Eine komplette Übersicht über das aktuelle Sortiment ist auf der deutschen Internetpräsenz des Herstellers unter www.hjc-germany.com ersichtlich.

Inhalt zum Thema

hjc helme

Integralhelme - Sicherer geht es nicht

Die Integralhelme gelten unbestritten als die sicherste Form eines Helmes. Typisch für diesen Helm ist die feste Kinnpartie und die aerodynamische Form. Einen Helmschild wie beim MX Helm gibt es bei herkömmlichen Integralhelm nicht. Diese Helmart wird vor allem von Tourenfahrern und sportlich ambitionierten Fahrer getragen. Ein Helm, der auf der Straße und der Rennstrecke zu Hause ist und dort auch seine Stärken ausspielt. Durch den aerodynamischen Schnitt wird der Luftwiderstand auf ein Minimum reduziert. Selbst bei hohem Tempo sind diese Helm daher sehr leise, gleichzeitig wird dem kräftezehrenden Pendeln und Wackeln des Kopfes entgegengewirkt.

Das Einstiegsmodell in die Welt der Integralhelme stellt bei HJC der preiswerte CS-14 dar. Der Helm weist eine hochentwickelte Polycarbonatverbund-Schale auf und bietet ein unschlagbares Preis-/Leistungsverhältnis. Selbstverständlich ist das Speed Cool Polster auswechselbar und waschbar. Die neuen Dekore für 2013 sorgen für ein schönes und modernes Erscheinungsbild des Helmes.HJC CS-14 Der HJC CS-14 ist in acht verschiedenen Ausführungen erhältlich. Die Ausführung SOLID und MATT richtet sich vor allem an Biker, welche die Farbe Schwarz besonders mögen. Der NAVIYA spricht mit dem schönen Dekor besonders die Bikerinnen an. Weitere Ausführungen des CS-14 sind LOLA, DUSK, NATION, BLITZ und der extravagante CHECK71. Die einzelnen Ausführungen sind teilweise zusätzlich in verschiedenen Farbkombinationen verfügbar. Erhältlich ist der HJC CS-14 von der Größe XS bis XXL.

Mit dem HJC TR-1 darf sich der Motorradfahrer an einem Helm mit vielen schönen Detaillösungen erfreuen. Das besondere Highlight ist die integrierte dreifach verstellbare Sonnenblende, die bequem per Drucktaste bedient werden kann. Das patentierte Visier-Schnellwechselsystem namens RapidFire begeistert durch einen schnellen und werkzeuglosen Visierwechsel. Das ausgeklügelte Belüftungssystem sorgt auch bei heißesten Temperaturen für eine komfortable Kühlung des Kopfes.HJC TR-1 Das BioCeramis Polster ist auswechselbar und waschbar. Fünf verschiedene Ausführungen stehen dem Biker zur Auswahl. Neben dem BLADE in drei Farbvariationen, dem SIG und dem WISP sorgen vor allem der MATT und der METALLIC für Aufsehen. Hier darf wirklich behauptet werden, dass der Name Programm ist! Verfügbar ist der HJC-TR1 in den Größen XS bis XXL.

Eine Besonderheit in der Produktpalette der Integralhelme von HJC stellt der HJC CL-SP dar. Dieser Helm, ebenfalls auf einer hochentwickelten Polycarbonatverbund-Schale basierend, wurde speziell für die Größe 3XL und 4XL entwickelt. Das RapidFire Visier-Schnellwechselsystem zählt beim CL-SP ebenso zum Standard wie das auswechselbare und waschbare BioCeramics Polster. Der HJC CL-SP ist lediglich in der Ausführung SOLID und somit in der Farbe Schwarz erhältlich.HJC CL-SP

Für großes Aufsehen sorgte der HJC IS-17 mit seiner Einführung im Frühjahr 2013. Der Helm überzeugte von Beginn an die Fachwelt und die Tester von namhaften Magazinen gleichermaßen. Der IS-17 wurde schnell zum Bestseller bei HJC. Die aerodynamische Polycarbonat-Schale bietet einen großen Gesichtsfeldausschnitt für eine verbesserte Sicht. Die integrierte dreifach verstellbare Sonnenblende gehört ebenso zum Umfang des Helmes wie eine komfortable Kühlung durch das ACS Windkanal-System. Das antibakterielle und auswechselbare Futter ist waschbar und beugt einer Geruchs- und Bakterienbildung vor. Selbstverständlich findet sich auch am IS-17 das patentierte RapidFire Visier-Schnellwechselsystem. Der HJC IS-17 ist nicht weniger als in zwölf verschiedenen Ausführungen erhältlich. Während der METALLIC und der MATT in der Farbe Schwarz ausgeführt sind, besticht der PEARL durch sein strahlendes weißes Erscheinungsbild.HJC IS-17

Grell und unübersehbar zeigt sich der IS-17 mit der Ausführung FLOURESCENT in einem leuchtendem Gelb. Die Ausführung BARBWIRE spricht sicherlich vor allem die Bikerinnen an. Sehr abwechslungsreich zeigen sich auch die übrigen Ausführungen, die teilweise mehrere Farbvariationen anbieten. Erhältlich ist der HJC IS-17 von der Größe XS bis XXL.

Mit dem HJC FG-17 gelingt der Einstieg in die Klasse der Fiberglas-Helme. Ein leichter und äußerst stabiler Helm, der auf der Rennstrecke zu Hause ist! Unter der Fiberglas-Composite Gewebeschale des FG-17 finden sich eine Vielzahl an durchdachten Detaillösungen. So sind die Kopf- und Wangenpolster herausnehmbar und waschbar. Das Polster besteht aus dem Feuchtigkeit ableitenden und antibakteriellen Silver Cool Plus. Der Helm garantiert dank des ACS Windkanal-Systems eine sehr gute Kühlung, damit Du im Renngeschehen stets einen coolen Kopf bewahrst. Natürlich weist auch der FG-17 die RapidFire Visiermechanik auf. Das Pinlock 3D Visier bietet 95%igen UV-Schutz. Eine Pinlock Anti-Fog Scheibe ist ebenfalls im Lieferumfang enthalten. Beim HJC FG-17 stehen dem Biker sieben verschiedene Ausführungen, darunter auch der PEARL, der METALLIC und der MATT, zur Auswahl. Der zweifarbige FORCE ist in drei verschiedenen Farbkombinationen erhältlich, darunter auch in der Farbkombination Schwarz/Pink. Erhältlich ist der HJC FG-17 von der Größe XS bis XXL.

HJC FG-17

Im High-End Bereich der Integralhelme ist der HJC RPHA-ST angesiedelt. Dieser Helm bietet dem Racer als auch dem Tourenfahrer eine Vielzahl an sinnvollen und wichtigen Funktionen. Von dem RapidFire Visier-Schnellwechselsystem bis zur integrierten seitlich bedienbaren Sonnenblende, der RPHA-ST beinhaltet alle Funktionen, die Du Dir bei Deinem Helm wünschst. Die Überkopfbelüftung ist bequem mit Handschuhen bedienbar und für langsame Fahrten, wie beispielsweise in der Stadt, bietet sich die 5mm geöffnete Visierstellung bei Entriegelung an. Selbstverständlich sind die Kopf- und Wangenpolster, wie auch beim HJC FG-17, herausnehmbar. Das Polster besteht ebenfalls aus Silver Cool Plus. Für eine ideale und perfekte Dimension wird der Helm in drei Außenschalengrößen angeboten. Der RPHA-ST ist sehr gut für Brillenträger geeignet. Sieben Ausführungen sind erhältlich: RUGAL, TERRAIN, KNUCKLE, MURANO, PEARL, METALLIC und MATT. Bei einigen Ausführungen stehen zusätzlich verschiedene Farbkombinationen zur Auswahl. Verfügbar ist dieser erstklassige Helm von der Größe XS bis XXL.

HJC RPHA STMit dem außergewöhnlichen HJC RPHA10-Plus kommen Motorradfahrer in den Genuss eines Helmes, dem auch Profis wie beispielsweise der Weltmeister des MotoGP, Jorge Lorenzo, vertrauen. Der RPHA10-Plus basiert auf der Hochleistungs-Fiberglasverbundschale namens P.I.M auf. Bei Tests etablierter Fachzeitschriften weist der RPHA10-Plus die Helme anderer Hersteller deutlich in die Schranken. Eine perfekte Visierarretierung sind bei diesem Helm der Spitzenklasse ebenso eine Selbstverständlichkeit wie eine maximale Überkopfbelüftung, das auswechselbare und waschbare Silver Cool Plus Polster, das RapidFire Visier-Schnellwechselsystem, ein serienmäßig zusätzliches dunkel getöntes 2D-Visier und eine vergrößerte Pinlock Scheibe. Darüber hinaus besticht der Helm durch eine unglaubliche Optik, egal für welche der vielen Ausführungen des Helms sich der Käufer letztendlich entscheidet. Allen voran sind bei den Ausführungen des RPHA10-PLUS sicherlich der CARBON LORENZO und der sehr auffällige GRAFFITI LORENZO zu nennen. Sehr verspielt und bunt zeigt sich auch der SEVENTY ONE. Wer es weniger auffällig mag, wird sicherlich am ZAPPY oder am sehr stylischen ORIA Gefallen finden. Überzeugend ist auch die breite Auswahl an Größen, die ab der Größe XXS beginnt und bis zur Größe XXL reicht.

Systemhelme bieten einen Mehrwert an Komfort

Bei den Systemhelmen handelt es sich um eine Abwandlung eines Integralhelms. Diese Helme werden aufgrund ihrer Fähigkeit, das Kinnteil nach oben klappen zu lassen, gerne auch Klapphelme genannt. Der Vorteil der Systemhelme liegt klar auf der Hand: Ob an der Tankstelle oder im Stau stehend, durch das Öffnen der Frontpartie wird dem Träger des Helms ein Mehrwert an Komfort geboten. Ein weiterer Vorteil liegt beim unkomplizierten An- und Ausziehen des Helms. Wichtig ist, dass bei Systemhelmen nicht auf Sicherheit verzichtet werden muss und darf. HJC achtet bei der Konstruktion dieser Helme selbstredend auf ein Maximum an Sicherheit. So wird beispielsweise durch einen Mechanismus sichergestellt, dass sich der Helm auch bei einem Sturz nicht unbeabsichtigt öffnet. Wie alle Helme des Helmspezialisten erfüllen die HJC Systemhelme selbstverständlich die strenge ECE 22/05 Norm. Die Zielgruppe der Systemhelme findet sich hauptsächlich bei Tourenfahrern, aber auch bei Fahrern von Scootern und Rollern erfreuen sich die Systemhelme einer sehr großen Beliebtheit. HJC bietet direkt drei verschiedene Modelle im Bereich der Systemhelme an.

HJC IS-MAX BTDer HJC IS-MAX BT bietet definitiv alles, was einen Tourenfahrer glücklich werden lässt. Der Helm besteht aus einer hochentwickelten Polycarbonatverbund-Schale, das Silver Cool Innenfutter ist selbstverständlich auswechselbar und waschbar. Die Bedienung des Kinnbügels geschieht durch eine Einzeltaste, die auch mit Handschuhen bedienbar ist. Für Tourenfahrer unerlässlich ist die integrierte dreifach verstellbare Sonnenblende. Die RapidFire Visier-Mechanik ermöglicht einen schnellen und werkzeuglosen Visierwechsel. Speziell für Tourenfahrer ist die Vorbereitung für Bluetooth Kommunikation, die Einbauvorrichtung für ChatterBox XBi2-H Intercom und Lautsprecher. Wer möchte schon alleine auf Reisen gehen? Der HJC IS-MAX-BT ist in drei verschiedenen Ausführungen erhältlich. Der METALLIC ist in den Farben Anthrazit und Silber verfügbar, der MULTI zeigt sich edel in einem matten Schwarz. Neben der Farbe Schwarz ist die Ausführung SOLID auch in der Farbe Weiß erhältlich. Die verfügbaren Größen reichen von XS bis XXL.

Der SY-MAX-III ist bereits in der dritten Generation auf dem Markt. Der beliebte Helm glänzt durch eine Hochleistungs-Fiberglasverbundschale und schönen Detaillösungen. Der SY-MAX-III ist ebenfalls vorbereitet für Bluetooth Kommunikation und bietet eine Aufnahme für eine ChatterBox Xbi2-Intercom-Anlage. Das geringe Gewicht des Helms ist sicherlich ebenso hervorzuheben wie die einfache Ein-Hand-Bedienung des Kinnteils und des Visiers. Das Silver Cool Polster ist auswechselbar und waschbar. Das Advanced Cooling System, kurz ACS genannt, sorgt für ein angenehmes Klima im Helm. Der Helm ist zudem sehr gut für Brillenträger geeignet und beinhaltet im Lieferumfang eine Pinlock Scheibe. Der SY-MAX-III ist in sechs verschiedenen Ausführungen erhältlich. Der SOLID, der SHADOW II und der MATT sind lediglich in der Farbe Schwarz verfügbar, der METALLIC in den Farben Anthrazit und Silber. In strahlendem Weiß präsentiert sich die Ausführung PEARL. Für eine gute Wahrnehmung von anderen Verkehrsteilnehmern sorgt das leuchtende Gelb des Helms in der Ausführung FLOURESCENT. Erhältlich ist der Helm von der Größe XS bis XXL.

HJC RPHA MAX EVOBei dem HJC RPHA MAX EVO (lieferbar ab Ende Februar 2014) handelt es sich um einen Systemhelm in der High-End Klasse. Dieser Helm besitzt eine außergewöhnliche Schalenkonstruktion aus Carbon, Aramid und Fiberglas. Der HJC RPHA MAX EVO ist dadurch sehr stabil und dabei dennoch extrem leicht. Natürlich weist auch das Spitzenmodell der Systemhelme von HJC die vielen Vorteile der anderen Systemhelme des Herstellers auf. Für die Kommunikation sind beispielsweise Wangenpolster mit integrierter Bluetooth Gegensprechanlage erhältlich. Neben den üblichen Ausführungen SOLID, MATT, METALLIC und PEARL ist der Helm zusätzlich in den Ausführungen FLUO und FLEET erhältlich. Die Ausführung FLUO zeigt sich in einem unübersehbaren leuchtenden Gelb, der FLEE ist in den Farbkombinationen Schwarz/Gelb und Schwarz/Grau erhältlich. Die Größen reichen von XS bis XXL.

Der Verwandlungskünstler unter den Helmen - Der HJC IS-MULTI

HJC IS-MULTIWahre Alleskönner sind die sogenannten Multihelme. Mit dem HJC IS-MULTI hat auch der Helmspezialist HJC solch einen Verwandlungskünstler m Programm. Das Anwendungsgebiet reicht vom Integralhelm über einen Offroad Helm bis zum Jet Helm. Genau genommen lässt sich der IS-MULTI in sieben verschiedene Helme umfunktionieren. Der Helm besteht aus einer hochentwickelten Polycarbonatverbund-Schale und bietet zudem viele Vorteile der anderen Helme des Herstellers. Auf das auswechselbare und waschbare Silver Cool Polster, Bestandteil vieler HJC Helme, muss auch der Träger des IS-MULTI nicht verzichten. Der HJC IS-MULTI bietet ebenfalls eine integrierte Sonnenblende mit Drucktaste und Damper Gear. Diese Technik ermöglicht ein noch softeres Schieben der Sonnenblende. Selbstverständlich stehen beim IS-MULTI dem Biker ebenfalls mehrere Ausführungen zur Verfügung. Während der MATT nur in der Farbe Schwarz erhältlich ist, bietet die Ausführung MEATLLIC drei Farben zur Auswahl an: Die Farbe Schwarz, Weiß sowie Silber. Der TOCITI ist sogar in drei Farbkombinationen erhältlich, der ALL IN 1 dagegen lediglich in der Farbe Schwarz. Erhältlich ist der Helm von der Größe XS bis XL.

Für ein Maximum an Fahreindrücken - Jet Helme

Jet Helme versprechen durch ihr offenes Gesichtsfeld ein Maximum an Sicht. Ob Chopper oder Scooter, diese Helme bieten maximale Fahreindrücke und den sprichwörtlichen frischen Wind um die Nase. Das Gefühl von Freiheit ist bei dieser Helmform besonders ausgeprägt. Auch Brillenträger greifen wegen der unproblematischen Haptik sehr gerne zu Jet Helmen. HJC hat fünf verschiedene Jet Helme für nahezu jeden Geschmack im Programm.

HJC IS-33Bei dem HJC IS-33 handelt es sich um einen Helm mit einer hochentwickelten Polycarbonat-Verbundschale. Die Besonderheit an diesem Jet Helm ist, dass dieser ein Visier aufweist. Das modische Design des IS-33 weiß ebenso zu begeistern wie die integrierte Sonnenblende und das RapidFire Visier-Schnellwechselsystem für einen unkomplizierten und werkzeuglosen Wechsel des Visiers. Selbstverständlich ist das Silver Cool Polster auswechselbar und waschbar. Der IS-33 bietet fünf verschiedene Ausführungen an. Die Ausführung SOLID beinhaltet den Helm in den Farben Schwarz und Weiß, während die Ausführung MATT lediglich die Farbe Schwarz anbietet. Sehr stylisch wirkt der Helm in der Ausführung METALLIC mit der Farbe Silber. Mit neuen Dekoren sind die Ausführungen COMBI und MK II erhältlich. Die verfügbaren Größen des HJC IS-33 reichen von der Größe XS bis XXL.

HJC ARTYDer Jet Helm HJC ARTY , ebenfalls auf einer hochentwickelten Polycarbonat-Verbundschale basierend, fällt durch seine Farben und seine schlichte Form direkt ins Auge. Wie der HJC IS-33 ist dieser Helm ebenfalls mit einem Visier ausgestattet. Der Helm ist funktionell geschnitten und wird in den Ausführungen MATT, METALLIC, PEARL und FLOURESCENT angeboten. Hervorzuheben ist bei der Ausführung METALLIC besonders die Farbe Purple und die Farbe Chocolate. Von der Größe XS bis zur Größe XL wird ein sehr breiter Bereich abgedeckt.

Extravagant und mächtig cool zeigt sich der HJC FG-70s , der optisch an die Helme der siebziger Jahre angelehnt ist. Auch wenn der Helm im Retrolook die alten Zeiten wieder aufleben lässt, das Innenleben und der Aufbau des Helms ist sehr modern und lässt keine Wünsche offen. Der FG-70s besteht aus einer leichten und formschönen Kevlar- und Fiberglas-Composite Gewebeschale. Das Silver Cool Plus Polster ist selbstverständlich auswechselbar und waschbar. Auf eine herunterziehbare Sonnenblende muss auch beim HJC FG-70s nicht verzichtet werden.HJC FG-70s Natürlich ist dieser Helm ebenfalls in mehreren Varianten erhältlich, womit für jeden Geschmack der passende Helm vorhanden sein dürfte. Vier Varianten, die alle optische Highlights darstellen, buhlen um die Gunst der Käufer. Besonders Oldschool wirken dabei die Ausführungen VERANO und HERITAGE. Sehr stylisch zeigt sich auch die Ausführung BOARD. Der MATT bedient alle Biker, die einen schnörkellosen Helm in mattem Schwarz bevorzugen. Erhältlich ist der sehenswerte Helm von der Größe XS bis zur Größe XL.

Der HJC FG-JET baut auf einer innovativen und leichten Kevlar- und Fiberglas-Composite Gewebeschale auf. Natürlich verzichtet auch der FG-Jet nicht auf ein auswechselbares und waschbares Silver Cool Plus Polster. Die dreifach verstellbare Sonnenblende mag ebenso zu begeistern wie das QuickSlide System für einen schnellen und sicheren, selbstverständlich werkzeuglosen Visierwechsel. Das hochentwickelte ACS Windkanalsystem sorgt für eine ideale Kühlung des Kopfes. Das Visier ist zudem Pinlock vorbereitet. Der Helm wird, um eine perfekte Dimensionierung des Helmes zu erreichen, in drei verschiedenen Schalengrößen angeboten Verfügbar ist der Helm in den drei Ausführungen MATT, METALLIC und PEARL. Die erhältlichen Größen reichen von XS bis XXL.

HJC FG-JET

Der sehr stylische Jet Helm HJC RPHA JET ist ebenfalls mit einem Visier ausgestattet. Das montierte Visier weist eine Anti-Fog Beschichtung auf und garantiert somit auch bei widrigsten Bedingungen eine klare Sicht. Zum Lieferumfang gehört zusätzlich ein dunkel getöntes Visier für sonnenüberflutete Tage. Natürlich weist der RPHA JET alle Vorteile auf, die an einen Jet Helm in dieser Klasse gestellt werden dürfen. Für einen schnellen und werkzeuglosen Visierwechsel sorgt das RapidFire Visier-Schnellwechselsystem. Das antibakterielle Cool4ever Polster ist herausnehmbar und waschbar. Das ausgeklügelte Lüftungssystem sorgt für ideale Kühlung. Neben den Ausführungen PEARL, METALLIC und MATT kann vor allem die schicke Optik des GANTZ begeistern. Erhältlich ist der Helm von der Größe XS bis XXL.

HJC RPHA JET

Drei Modelle für heiße Offroad Aktivitäten

Natürlich finden auch Endurofahrer und Motocrosser bei HJC den perfekten Helm. Ein MX Helm muss einen festen und stabilen Kinnbügel aufweisen, der zudem die Atmung erleichtern sollte. Motocross ist anstrengend und kräfteraubend, ein Grund, weshalb der Kinnbügel einen kleinen Abstand zur Kinnpartie aufweisen muss. Ferner sorgen Lufteinlassschlitze im Kinnteil für ein Plus an Frischluft. Das Gesichtsfeld muss groß genug ausgeschnitten sein, damit eine MX-Brille, auch Goggle genannt, ausreichend Platz findet. Das montierte Helmschild muss individuell einstellbar sein und ein Wechsel des Schildes muss schnell von der Hand gehen. Punkte, die auch der Hersteller HJC bei seinen MX Helmen berücksichtigt hat.

Der HJC CS-MX weist eine hochentwickelte Polycarbonatverbund-Schale auf und bietet eine ausreichende Kühlung selbst bei heftigsten Aktionen. Das Nylex-Antiallergic Innenpolster hemmt die Geruchsbildung und ist auswechselbar sowie waschbar. Der Doppel-D-Ring Verschluss sorgt für eine zuverlässige Fixierung des Helmes auf dem Kopf. Der CS-MX ist in drei Ausführungen erhältlich. Besonders die beiden Ausführungen CLOWN und IAMLEGEND sind wahre Kunstwerke und stellen absolute Hingucker dar. Geradezu unauffällig wirkt im direkten Vergleich der Helm in der Ausführung SHATTERED, der dafür allerdings direkt in drei Farbkombinationen erhältlich ist. Verfügbar ist HJC CS-MX von der Größe XS bis XXL.

HJC CS-MX

Ebenfalls ein wahrer Hingucker ist der auf einer innovativen Kevlar- und Fiberglas-Composite Gewebeschale aufbauende HJC FG-X . Für erhöhte Hygiene ist das Silver Cool Plus Polster herausnehmbar und waschbar. Das ACS Windkanalsystem gewährleistet bei allen Bedingungen eine komfortable und ideale Belüftung. Der Helm ist in den vier verschiedenen Ausführungen SOLID, HAMMER, DRIVEN und TALON verfügbar. Besonders farbenfroh zeigt sich hierbei der TALON in der Farbe Grün und in der Farbe Rot. Erhältlich ist der Helm von der Größe XS bis XL.

HJC FG-X

Im High-End-Bereich der MX Helme ist der HJC RPHA X angesiedelt. Die Helmschale besteht aus einem sehr leichten Konstrukt aus Karbon, Aramid und Fiberglas, der sogenannten Premium Integrated Matrix, kurz P.I.M. Der Helm überzeugt nicht nur durch sein extrem niedriges Gewicht, sondern auch die außergewöhnliche Stabilität. Die Belüftung des Helms ist ebenfalls erstklassig. Das antibakterielle Cool4Ever Polster ist herausnehmbar und waschbar. Ein Helm, dem auch die MX Profis weltweit vertrauen, egal ob beim Race oder beim Freestyle. Der RPHA-X ist in sechs gefälligen Ausführungen erhältlich. Freestyle begeisterte Biker finden vor allem am Monster Energy gestylten Helm NATE ADAMS Gefallen. Die Ausführung SCHUMA ist in den Farbkombinationen Rot und Grün erhältlich, während der SOLID durch sein strahlend weißes Erscheinungsbild edel wirkt. Sehr schöne und sehenswerte Dekore zeigen auch die Ausführungen SEEZE, SILVERBOLD sowie AIRAD. Der HJC RPHA-X wird von der Größe XS bis zur Größe XXL angeboten.

HJC RPHA X

Für den Nachwuchs - Fesche Helme für Kids

Speziell für Kids hat HJC ebenfalls Helme im Programm. Der Helmspezialist bietet direkt zwei verschiedene Modelle an. Bei dem HJC CL-Y handelt es sich um einen kindgerechten Integralhelm, während der HJC CL-XY den kleinen Offroader anspricht. Neben einem Maximum an Sicherheit und Komfort können diese Helme auch optisch überzeugen, die Kleinen als auch die Großen. Wie bei den "Großen" sind auch die Kinderhelme in verschiedenen Ausführungen erhältlich.

HJC CL-Y

Die hochentwickelte Polycarbonatverbund-Schale des HJC CL-Y ist mit einem auswechselbaren und waschbaren Nylex-Antiallergic Polster ausgestattet. Das Visier lässt sich bequem ohne Werkzeug wechseln. Optional sind getönte und verspiegelte Visiere erhältlich. Der CL-Y ist ist in den Größen S (50/51) und M (52/53) erhältlich. Fünf Ausführungen buhlen um die Gunst der Kids. Wie bei den Erwachsenen ist der SOLID einfarbig in der Farbe Weiß bzw. in der Farbe Schwarz gehalten. Sehr schöne Motive bieten der spektakuläre KATZILLA und der TABLEAU. Der CURA und der RAZZ sind vom Dekor sehr sportlich gestaltet. Der RAZZ wird in zwei Farbkombinationen angeboten, der CURA sogar in drei Variationen.

Der MX Helm HJC CL-XY baut ebenfalls auf einer hochentwickelten Polycarbonatverbund-Schale auf. Der CL-XY ist in drei verschiedenen Größen erhältlich: M (50), L (52) und XXL (54). Verschiedene Dekore und Farben bieten auch beim CL-XY für jeden Geschmack den richtigen Helm. Der WHIRL ist nur in einer Version erhältlich und zeigt bunte Applikationen auf schwarzem Hintergrund. Der FULCRAM ist in vier Farbkombinationen erhältlich: Schwarz, blau, rot sowie rot/blau/gelb. Mit dem HJC CL-XY steht dem Spaß im Gelände nichts mehr im Wege.

Im Jahr 2014 setzt HJC erneut zu einem Schlag an: Direkt sechs neue Helme werden sicherlich erneut die Fachwelt und die Motorradfahrer weltweit begeistern.

Kundenkommentare



Neue Bewertung schreiben

Produkte

Klapphelm HJC SY-MAX III Shadow II
Inegralhelm HJC SY-MAX III
Klapphelm HJC SY-MAX III Shadow II
Statt 319,90 €
Nur 287,90 €inkl. UST, zzgl. Versand
 
Parse Time: 2.433s